Feinstgraphite

HomeFeinstgraphite

Feinstgraphite

Wir führen natürliche und synthetische Feinstgraphite in unserem Portfolio

Allroundtalent mit elementaren Eigenschaften

Graphit ist eine der naturlichsten Erscheinungsformenvon Kohlenstoff in Reinform,charakteristisch durch das hexagonale Kristallgittersystem. Graphein heist altgriechischschreiben; daraus leitet sich der Name Graphitab, denn auf Papier oder rauen Oberflächen hinterlasst Graphit die charakteristische graue Strichfarbe.

Es findet in Europa seit vielen Jahrhunderten Anwendung und zeichnet sich durch seine hohe Temperaturbeständigkeit aus. In sauerstofffreier Umgebung sublimiert Graphit erst bei einer Temperatur von weit über 3.000 °C. Graphit ist beständig gegen nicht oxidierende Sauren.Es ist ein hervorragender elektrischer und thermischer Leiter. Graphit kann durch Verkoken und Graphitieren kohlenstoffhaltiger Materialien auch synthetisch hergestellt werden.Durch Erhitzung unter Luftabschluss auf etwa 3.000 °C findet eine Umwandlung vom amorphen Kohlenstoff zum polykristallinen Graphit– dem synthetischen Graphit statt.Heute wird Graphit in unterschiedlichsten technischen und industriellen Anwendungen und Prozessen eingesetzt, beispielsweise als:

  • Schmierstoff oder Schmierstoffadditiv,
  • Füllstoff zur Steigerung der elektrischen Leitfahigkeit,
  • innovativer Werkstoff im Bereich der Elektromobilitat
  • Elektrode, Schmelztiegel oder Giesform
  • korrosionsbeständiger Werkstoff
  • Füllstoff für Isolations- und Temperieranwendungen im Baubereich
  • Additiv zum Herabsetzen von Reibwerten u. a. bei Kunststoffen.